Gerade einmal ein Jahr ist es her, dass sich Ron Wood (70) über die Geburt seiner Zwilling freuen durfte. Sein gleich doppeltes Vater-Glück mit Ende 60 sorgte damals für einen riesigen Medienrummel. Jetzt steht der Rolling Stones-Gitarrist wieder in den Schlagzeilen – dieses Mal mit einem weniger erfreulichen Thema.

Gegenüber Daily Mail offenbart der Familienvater jetzt: "Ja, ich hatte Lungenkrebs!" Vor etwa drei Monaten wurde die Krankheit bei einem Routine-Check entdeckt, nur kurz, nachdem er wegen der Geburt seiner Mädchen mit dem Rauchen aufgehört hatte. Der Beginn eines harten Kampfes: "Wir haben es geheim gehalten, weil wir nicht wollten, dass jemand durch die gleiche Hölle gehen muss wie wir", verrät er dem Magazin.

Doch Ron hat Glück im Unglück! "Für den Fall, dass es gestreut hätte, hatte ich mich entschieden, keine Chemo zu machen", erklärt er. Tatsächlich blieb es aber bei einem Tumor, der ihm operativ entfernt werden musste. Heute geht es dem Musiker den Umständen entsprechend besser: "Ich fühle mich gut, aber ich muss alle drei Monate zum Check-up. Sie haben es frühzeitig entdeckt. Ich hatte einen starken Schutzengel."

Ronnie Wood bei einem Rolling-Stones-KonzertKevin Winter / Getty Images
Ronnie Wood bei einem Rolling-Stones-Konzert
Rolling Stones in LondonChris Jackson / Getty Images
Rolling Stones in London
Ron Wood (r.) mit seiner Frau Sally bei den GQ-Awards in LondonGareth Cattermole / Getty Images
Ron Wood (r.) mit seiner Frau Sally bei den GQ-Awards in London


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de