Als Weltstar hat man es einfach nicht leicht. Sieben Wochen nach der Geburt ihrer Zwillinge Rumi Carter und Sir Carter verbrachte Beyoncé (35) einen romantischen Abend mit ihrem Ehemann Jay-Z (47). Dabei gönnte sich das Paar offenbar auch ein Gläschen Wein. Mit ihrem Qualitytime-Post fing sich die Dreifach-Mama direkt einen Shitstorm ein!

"Stillt sie nicht gerade? Das ist unmöglich", "Verantwortungslos" oder "Kümmere dich doch mal besser um deine Kinder" lauten nur drei der vielen vorwurfsvollen Kommentare, die sich die Sängerin unter ihrem aktuellen Instagram-Schnappschuss gefallen lassen muss. Zu sehen ist Queen Bey mit einem halb gefüllten Weinglas in der Hand, an dem sie genüsslich nippt. Ob es sich bei der dunkelroten Flüssigkeit um Alkohol handelt, ist unklar. Ebenso ist nicht bekannt, ob die 35-Jährige überhaupt stillt.

Aber nicht alle Follower bezeichnen sie als Rabenmutter, auf ihre Fans kann sich Bey mehr als verlassen. "Seid ihr dumm? Ihr wisst gar nicht, was sie da trinkt! Stillen und Alkohol schließen sich nicht aus, man kann vorher die Muttermilch abpumpen", verteidigt sei ein User. Was sagt ihr zu den Vorwürfen? Macht bei der Umfrage mit!

Beyoncé und ihre Zwillinge Sir Carter und RumiInstagram / beyonce
Beyoncé und ihre Zwillinge Sir Carter und Rumi
Blue Ivy und BeyoncéInstagram / beyonce
Blue Ivy und Beyoncé
Sängerin BeyoncéChristopher Polk/GettyImages
Sängerin Beyoncé
Findet ihr den Shitstorm gerechtfertigt?375 Stimmen
254
Absolut gar nicht! Selbst wenn sie Wein getrunken haben sollte, ist das heutzutage durchaus möglich, ohne dabei das Kind zu gefährden!
121
Irgendwie provoziert sie die Vorwürfe schon ein bisschen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de