Große Sorge um Val Kilmer (57)! Im Mai bestätigte der Hollywoodschauspieler nach vielen Spekulationen offiziell seine Krebserkrankung. Zeitgleich erklärte er, die Krankheit bereits erfolgreich bekämpft zu haben. Doch in letzter Zeit isoliert sich Val Kilmer immer mehr. Ist der Krebs etwa wieder zurückgekehrt?

Seine Fans sind mehr als beunruhigt! Der einstige Batman-Darsteller sagt wiederholt Auftritte in letzter Minute ab und gibt dafür vage Begründungen. Ende Juli ließ er seinen Auftritt bei der Comic Convention in Florida kurzfristig platzen. Seine unspezifische Entschuldigung via Twitter: "Ich habe Familienangelegenheiten, um die ich mich zuerst kümmern musste!" Wie Page Six berichtet, nahm der 57-Jährige noch nicht mal an der Vernissage seiner eigenen Kunstausstellung teil. Das Verhalten des Hollywoodstars heizt die Gerüchteküche um seinen schlechten Gesundheitszustand an.

Val jedoch bestreitet einen Rückfall und scheint über die Besorgnis nicht besonders erfreut. Auf seinem Twitter-Account macht sich der Schauspieler Luft und findet klare Worte für die Gerüchte: "Letzte Nacht habe ich wieder Kommentare von Fans gelesen, die versuchen neue Lügen über meine schlechte Gesundheit auszugraben, nur weil ich ein paar Shows aufgrund von Familienangelegenheiten schieben musste!"

Val Kilmer bei dem Tribeca Film Festival in New York 2012Photo by Andy Kropa/Getty Images
Val Kilmer bei dem Tribeca Film Festival in New York 2012
Val Kilmer, SchauspielerPhoto by Jason Merritt/Getty Images
Val Kilmer, Schauspieler
Val Kilmer in Los AngelesLA Photo Lab / Splash News
Val Kilmer in Los Angeles
Könnt ihr die Sorge um Val verstehen?199 Stimmen
148
Klar, er hat ja auch bei seiner ersten Krebserkrankung zuerst behauptet, er sei gesund.
51
Nein, nur weil er mal einen Auftritt absagen muss, ist er doch nicht sofort wieder krank!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de