Sie hat ihren zukünftigen Ehemann gefunden! In der 13. Staffel der US-Bachelorette versuchte Rachel Lindsay (32) ihren Mister Right zu finden. Im Finale am vergangenen Montag entschied sich die 32-Jährige schließlich für den Kandidaten Bryan Abasolo – und wurde mit einem super-romantischen Antrag belohnt.

Vor Tausenden Zuschauern war der 37-Jährige vor seiner Angebeteten auf die Knie gegangen und hielt um ihre Hand an. Rachel konnte nicht anders, als loszuschreien und mit einem deutlichen 'Ja' zu antworten. "Ich habe völlig ausgeblendet, was ich gesagt habe – ich habe es so gemeint und es kam von Herzen. Ich stehe vor dem Mann meiner Träume und dann geht er vor mir auf die Knie. Ich konnte nicht anders als schreien. Das war alles, was ich tun konnte, ich war so glücklich", schwärmte die erste afroamerikanische Rosenkavalierin im Interview mit People.

Und auch Bryan könnte offenbar kaum glücklicher sein. Auf seinem Instagram-Account machte der gelernte Chiropraktiker Rachel eine romantische Liebeserklärung: "Rachel, meine Liebe, mein Fels. Ich muss nicht mehr länger verstecken, dass du für mich die Eine bist und immer warst. Nicht mehr länger muss ich der Welt verheimlichen, wie sehr ich in dich verliebt bin. Zu hören, wie du 'Ja' antwortest, war der schönste Moment in meinem Leben. Jeder einzelne Tag wird mit dir besser und beweist mir, dass Gott dich mir gesandt hat!"

Bryan Abasolo und Rachel LindsayInstagram / thebryanabasolo
Bryan Abasolo und Rachel Lindsay
Rachel LindsayLA Photo Lab / Splash News
Rachel Lindsay
Bryan Abasolo und Rachel LindsayInstagram / thebryanabasolo
Bryan Abasolo und Rachel Lindsay
Findet ihr, dass die zwei gut zusammenpassen?206 Stimmen
188
Wie die Faust aufs Auge. Ein absolutes Traumpaar!
18
Überhaupt nicht. Rachel hätte sich für den anderen Finalisten entscheiden sollen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de