Sie tut es schon wieder! Helena Fürst (43) rastet aus – in der zweiten Ausgabe von Das Sommerhaus der Stars gibt Giulia Siegel (42) Helenas Ennesto Monte (42) eine zärtliche Massage mitten auf dem Wohnzimmerboden der Finca. Bei dem Schlagersänger sorgt das für wohliges Aufstöhnen. Seiner Liebsten Helena Fürst platzt bei diesem Anblick aber endgültig der Kragen!

Sie verzieht sich in die Küche und singt dort weinerlich "Du hast mich 1000 Mal belogen" während sie theatralisch den Herd reinigt. Die ehemalige TV-Anwältin hatte ihren Liebsten vorab gewarnt: "Sie versucht, einen Keil zwischen uns zu treiben. Tue mir einen Gefallen und entferne dich von Giulia, sonst kracht es zwischen uns." Ennesto aber bleibt seelenruhig liegen und genießt Giulias Berührungen. Die Münchnerin ist Höllena nicht erst seitdem ein Dorn im Auge. Mit ihr bekam sie sich schon wegen des Haushalts in der Finca oder unpassender Wortwahl ordentlich in die Haare.

In euren Augen ist allerdings Helena eindeutig die Zickenqueen. 74,7 Prozent der Promiflash-Leser sehen in ihrem Verhalten den größten Bitch-Faktor! Nur 25,3 Prozent finden Giulia schlimmer. Auch Ennesto hat seine Meinung nicht geändert und stichelt auf auf seinem Facebook-Profil: "Liebe Giulia, tausend Dank für die Physiotherapie."

Helena Fürst und Ennesto Monte im RTL-Sommerhaus 2017MG RTL D
Helena Fürst und Ennesto Monte im RTL-Sommerhaus 2017
Ennesto Monte und Helena Fürst nach "Das Sommerhaus der Stars"RTL
Ennesto Monte und Helena Fürst nach "Das Sommerhaus der Stars"
Giulia Siegel, DJane und TV-StarMG RTL D / Stefan Menne
Giulia Siegel, DJane und TV-Star
Glaubt ihr, der Streit eskaliert nächste Woche noch mehr?303 Stimmen
292
Wäre auf jeden Fall sehr umterhaltsam!
11
Nein, noch heftiger geht nicht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de