Familie steht für ihn an allererster Stelle! Bei Jörn Schlönvoigt (31) ging jetzt alles ganz fix. Erst Ende Juni gab der Schauspieler seine Verlobung mit Freundin Hanna Weig bekannt, dann ließ er zudem vor wenigen Tagen die Baby-Bombe platzen. Er und seine Verlobte erwarten ihr erstes Kind. Neben Hochzeits- und Babyplanung ist der werdende Papa auch im Job ordentlich eingespannt. Der GZSZ-Darsteller hat sich entschieden: Er wird sich eine Auszeit nehmen.

Jörn Schlönvoigt und seine Verlobte HannaInstagram / joern_schloenvoigt
Jörn Schlönvoigt und seine Verlobte Hanna

"Um den Geburtstermin herum habe ich sechs Wochen frei", erklärte Jörn jetzt im Bunte-Interview. Seine Hanna ist bereits im fünften Monat, lange wird es also nicht mehr dauern, bis der Nachwuchs auf die Welt kommt. Im kommenden Sommer will das Paar vor den Traualtar treten, auch dann wird sich der Serienliebling ein Päuschen gönnen: "Für nächstes Jahr plane ich im August und September eine Auszeit. Ich will das Wunder, das wir erleben, genießen."

Hanna Weig und Jörn SchlönvoigtStarpress/WENN.com
Hanna Weig und Jörn Schlönvoigt

Wie sich das auf seine Rolle Philip Höfer auswirken wird, ist noch nicht klar. Für die Auszeit werden sich die Drehbuchautoren aber mit Sicherheit eine spannende Geschichte einfallen lassen. Für Jörn ist aber jetzt schon klar: "Familie steht an erster Stelle, wenn ich merke, dass meine Arbeit auf Kosten der Familie geht, reduziere ich das Pensum." Was haltet ihr davon, dass der Schauspieler eine Auszeit nehmen wird? Macht mit bei unserer Umfrage.

Jörn Schlönvoigt und seine Verlobte HannaInstagram / joern_schloenvoigt
Jörn Schlönvoigt und seine Verlobte Hanna
Was haltet ihr davon, dass Jörn Schlönvoigt eine GZSZ-Auszeit nimmt?337 Stimmen
303
Ich finde es sehr gut! Er soll sich ruhig voll und ganz auf seine Familie konzentrieren.
34
Ach, voll doof. Er wird mir fehlen!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de