Nichts geht über die Liebe einer Mutter! Aber ist die mittlerweile zehnjährige Tochter des Ex-Boxenluders Katie Price (39) nicht ein wenig zu jung für so viel Make-up? Am Montag postete die 39-Jährige ein Pic ihres Prinzesschens, auf dem sie stark geschminkt und ihre Haare aufwendig gestylt sind. Die Reaktionen der Fangemeinde könnten nicht weiter auseinandergehen!

Katie Price bei einer Preisverleihung in LondonAnthony Harvey/Getty Images
Katie Price bei einer Preisverleihung in London

"Ich würde meiner Tochter nie erlauben, sich so zu schminken" und "Sie ist zehn und hat noch genug Zeit für Make-up", lauten die kritischen Stimmen unter dem Foto auf Instagram. Eine Vielzahl an Followern schreibt aber auch durchaus positive Bemerkungen unter das Style-Bild: "Alle Mädchen in ihrem Alter mögen es, sich zu verkleiden und zu schminken" oder "Sie sieht wunderschön aus! Es ist nichts falsch daran, dass Kinder anfangen zu experimentieren!" Die britische Unternehmerin hatte zuletzt im April für geteilte Meinungen gesorgt. Damals veröffentlichte sie ebenfalls ein Foto von Princess, auf dem die Wimpern betont und die Lippen nachgezogen waren. Allerdings hatten die User hier eher etwas an der sexy Pose und dem Dress mit XXL-Ausschnitt auszusetzen.

Princess Tiaamii, Tochter von Katie Price und Peter AndreInstagram / officialkatieprice
Princess Tiaamii, Tochter von Katie Price und Peter Andre

Aber auch rund um Katie Price und ihre Söhne gab es dieses Jahr schon einige Diskussionen. So überlegte sie beispielsweise noch im Juli, ob sie ihrem behinderten Sohn Harvey (15) zur Volljährigkeit einen Besuch im Bordell spendieren sollte.

Princess Tiaamii, Katie Price und HarveySamir Hussein / Getty Images
Princess Tiaamii, Katie Price und Harvey
Wie findet ihr es, dass Katie Price es ihrer Tochter erlaubt, sich schon so stark zu schminken?236 Stimmen
59
Ich finde es ok, immerhin wird sie eh früher oder später damit anfangen!
177
Ich finde es furchtbar, sie ist noch viel zu jung dafür!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de