Kim Kardashian (36) entschuldigte sich jetzt ausführlich bei ihren Fans via Snapchat. Der Grund: Kurz zuvor verteidigte sie den kontroversen YouTuber Jeffree Star (31). Der hatte zum Missfallen ihrer Fans die neue Kosmetik-Palette des Reality-TV-Stars durch den Dreck gezogen. Weil der 31-Jährige in der Vergangenheit wegen rassistischer Kommentare in die Schlagzeilen geriet, war Kim einem regelrechten Shitstorm ausgesetzt. Die Anklage ihrer Follower: Wie könne sie jemanden in Schutz nehmen, der einst heftig gegen Afro-Amerikaner und Mexikaner wetterte. So reagierte die Social-Media-Queen jetzt: "Ich fühle mich ein bisschen naiv. Ich möchte mich wirklich bei euch und meinen Fans entschuldigen. Ich habe gestern eine Situation verteidigt, über die ich nicht genug gewusst habe."

Rassismus-Drama: Kim K. entschuldigt sich mit Trauer-Snaps!ANGELA WEISS/AFP/Getty Images


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de