Hängt Steffen von der Beeck noch an seiner Ex Jenny Elvers (45)? Seit eineinhalb Wochen sitzt der Medienberater nun schon im Promi Big Brother-Container und so langsam scheint er in der wohl härtesten TV-WG Deutschlands ordentlich Redebedarf zu entwickeln. Dauerthema: die Gefühle zu seiner Verflossenen.

"Wir waren Soulmates und die engsten Vertrauten, aber es war eine Situation, die so nicht weiterging, die hauptsächlich an mir liegt", verrät der 43-Jährige im Gespräch mit Mitinsasse Jens Hilbert (39). Sind diese Worte etwa eine heimliche Liebeserklärung an Jenny? Immerhin scheint er sich die Schuld am Scheitern der Beziehung selbst zu geben. Er habe seine Grenzen nicht erkannt und Veränderungen nicht wahrgenommen. "Ich habe den Wechsel vom Beschützer zum Begleiter verpasst", erinnert Steffen sich zurück. Doch für seine Ex würde er jederzeit wieder durchs Feuer gehen.

Herzliche Worte, von denen sich Jenny absolut unbeeindruckt zeigt. Im Sat.1-Frühstücksfernsehen, wo sie derzeit als "Promi Big Brother"-Expertin vor der Kamera steht, erklärte sie Anfang der Woche: "Mir geht es fantastisch. Ich habe so ein bisschen das Gefühl, so ganz abgeschlossen ist das von seiner Seite nicht." Vielleicht treffen sich die beiden ja einfach nach Steffens TV-Ausflug zu einem klärenden Gespräch.

Jochen Schropp und Jochen Bendel, "Promi Big Brother"-Moderatorenduo der 5. Staffel
Christian Augustin/Getty Images
Jochen Schropp und Jochen Bendel, "Promi Big Brother"-Moderatorenduo der 5. Staffel
Paul und Jenny Elvers im Juli 2017 in Berlin
Getty Images
Paul und Jenny Elvers im Juli 2017 in Berlin
Jenny Elvers in Berlin 2018
Getty Images
Jenny Elvers in Berlin 2018
Glaubt ihr, dass Steffen immer noch Gefühle für Jenny hat?308 Stimmen
245
Ja, seine Aussagen sind eindeutig
63
Nee, das sind bestimmt nur leere Worte


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de