Schockierende Nachricht aus Mallorca! Pietro Lombardi (25) verbrachte eigentlich ziemlich coole Tage auf der spanischen Baleareninsel. Mit Kumpel und Erfolgsrapper Kay One (32) nahm der Reality-Star dort nämlich das erste gemeinsame Musikvideo auf. Wobei die Betonung auf "eigentlich" liegt, denn der Sänger war einer lebensgefährlichen Situation ausgesetzt.

Neben Kay waren weitere Freunde des gebürtigen Karlsruhers mit auf Malle. Beim über die Insel heizen sind die Jungs mit ihrem Auto allerdings zu nah an einen sehr steilen Hang geraten. Ein Moment, der Todesängste bei dem DSDS-Star auslöste: "Auf einmal merkst du, wie es so kippt und du guckst so und siehst, es geht da voll tief runter. Das war schon crazy, aber wir haben es gut gemeistert. Als Team sind wir da gut raus gekommen. Wir hatten wirklich Schiss. Kein Spaß", gesteht der diesjährige Global Gladiators-Kandidat im Interview mit RTL.

Doch zum Glück ist alles gut gegangen und Pie und seine Homies sind allesamt wohl auf. Auch Söhnchen Alessio (2) dürfte happy darüber sein, dass er seinen Papa wieder unversehrt zu Hause in Empfang nehmen konnte. Wie happy, das beweist das zuckersüße Begrüßungsgebrabbel des Mini-Lombardis.

Pietro Lombardi und Kay One auf MallorcaFacebook / Kay One
Pietro Lombardi und Kay One auf Mallorca
Pietro Lombardi und Kay One zusammen auf MallorcaInstagram / princakayone
Pietro Lombardi und Kay One zusammen auf Mallorca
Pietro und Alessio LombardiInstagram / _pietrolombardi_
Pietro und Alessio Lombardi
Könnt ihr Pietros Angst nachvollziehen?253 Stimmen
232
Ja, klar! Ich hätte auch richtig Panik bekommen! Zum Glück ist alles gut gegangen!
21
Na ja, bei sowas muss man einfach einen kühlen Kopf bewahren! Angst bringt da gar nichts!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de