Achtung Spoiler! Die Erfolgsserie Game of Thrones ist bekannt für ihre pikanten Sex-Szenen. Egal, ob Geschlechtsverkehr zwischen Zwillingen oder Vergewaltigung – hier wird alles gezeigt. Zum Finale der siebten Staffel ließen sich die Produzenten etwas ganz Besonderes einfallen, womit sie eine lang gehegte Fan-Theorie erfüllten: Jon Schnee und Daenerys Targaryen landeten endlich in der Kiste!

Zögerlich klopfte Jon an die Tür seiner Königin Daenerys. Langsam öffnete sie ihm, trat beiseite und ließ ihn eintreten. Die beiden fielen übereinander her, hatten ausnahmsweise Mal keine Schlachtpläne im Kopf. Besonders pikant: Gleichzeitig erläuterte Bran Stark aus dem Off, dass Jon eigentlich der Neffe von der weißhaarigen Schönheit Daenerys ist. Bei eingefleischten "GoT"-Fans sorgten diese Bilder für Unwohlsein, wie sie auf Twitter verkündeten: "Wenn ich eins gelernt habe dann, dass ironischerweise Daenerys die Knie für Jon beugt" oder "Der Kerl hatte Sex mit seiner Tante, igitt!", schrieben sie.

Es bewahrheitete sich aber auch eine andere Fan-Theorie. Jon Schnee heißt überhaupt nicht Jon Schnee. Stattdessen ist sein richtiger Name Aegon Targaryen, weil seine Eltern Rhaegar Targaryen und Lyanna Stark kurz vor seiner Geburt in Dorne geheiratet haben. Was sagt ihr zu der inzestuösen Sex-Szene von Jon und Daeny? Stimmt ab!

Emilia Clarke als Daenerys TargaryenHelen Sloan / HBO
Emilia Clarke als Daenerys Targaryen
Isaac Hempstead-Wright in "Game of Thrones"WENN.com
Isaac Hempstead-Wright in "Game of Thrones"
Schauspieler Kit HaringtonNeilson Barnard / Getty Images
Schauspieler Kit Harington
Was sagt ihr zu dem Inzest-Sex zwischen Jon und Daenerys?337 Stimmen
64
Ich finde das schon ganz schön krass!
273
Ach, bei "Game of Thrones" ist das doch noch harmlos!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de