Sorge um Amelia Stark (4)? Papa Rocco (31) erfüllt seinem Töchterchen jeden Wunsch. Erst kürzlich gab der Schauspieler bekannt: Er möchte seinem Sprössling eine dreimonatige Weltreise schenken. Mit einem neuen Präsent sorgte der Ochsenknecht-Sohn jetzt allerdings für Aufruhr. Rocco machte eine Spritztour mit der Vierjährigen. Das Besondere: Der junge Vater steuerte wie üblich sein Cabrio, sein Nachwuchs durfte allerdings ein eigenes Kinderauto fahren. Während der Tour hielten die zwei Händchen – für Roccos Instagram-Follower Grund genug, sich Sorgen zu machen. "Hallo, spinnst du? Du kannst das Kind da aus Versehen herausziehen und zufällig überfahren", beschwerte sich ein Fan.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de