Was für ein selbstloses Geschenk! In den vergangenen Tagen sorgte Hurrikan Harvey im US-Bundesstaat Texas für Verwüstung. Zahlreiche Menschen leiden unter den Folgen des verheerenden Tropensturms. Sandra Bullock (53) leistete jetzt einen Beitrag, genau diesen Opfern zu helfen – und spendete eine unglaubliche Summe von einer Million Dollar.

Schauspieler Kevin Hart (38) hatte seine prominenten Kollegen dazu aufgefordert, die Geschädigten mit Geld zu unterstützen. Während die Kardashians bereits 500.000 Dollar beigesteuert haben, legte die Hollywood-Lady nun nach. Wie People berichtete, ließ sie dem Amerikanischen Roten Kreuz eine Million Dollar und folgendes Statement zukommen: "Ich bin einfach nur dankbar, dass ich das tun kann. Wir müssen einander helfen."

Elizabeth Penniman, Vize-Präsidentin des Roten Kreuzes, reagierte gerührt auf die großzügige Geste der Schönheit. "Das ist ein unglaubliches Geschenk. Wir sind so dankbar", habe sie laut Angaben des Online-Magazins betont. Das Engagement von Sandra helfe, die Menschen wieder zusammenzubringen und ihre Herzen zu öffnen, soll Elizabeth Penniman zudem angemerkt haben.

Eniko und Kevin Hart auf der "Night School"-Premiere in Los Angeles
Getty Images
Eniko und Kevin Hart auf der "Night School"-Premiere in Los Angeles
Sandra Bullock bei der Oscar-Verleihung in Hollywood
Frazer Harrison/Getty Images
Sandra Bullock bei der Oscar-Verleihung in Hollywood
Sandra Bullock bei den Oscars 2010
MARK RALSTON/AFP/Getty Images
Sandra Bullock bei den Oscars 2010
Was haltet ihr von Sandras Spende?249 Stimmen
244
Toll, das ist eine wirklich großzügige Frau!
5
Na ja, ich finde, wenn man wirklich etwas Gutes tun will, kann man es auch im Verborgenen tun!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de