Traurige Nachrichten aus Frankreich: Die Profiboxerin Angélique Duchemin (✝26) ist am 29. August im Alter von nur 26 Jahren verstorben!

Sie war gerade in der Vorbereitungsphase zur Titelverteidigung! Im harten Training hatte die Weltmeisterin im Federgewicht über plötzliche Herzbeschwerden geklagt. Sofort wurde die Französin in die nächstgelegene Klinik in Perpignan gebracht. Leider kam für Angélique dort jede Hilfe zu spät. Die Boxerin erlag in der Klinik den Folgen einer Lungenembolie. Laut Informationen von französischen Medien soll eine Autopsie die genauen Todesumstände ans Licht bringen.

Die 26-Jährige hatte für ihr Alter schon sehr viel erreicht. Bereits mit sieben begann sie mit dem Boxen. Im Jahre 2012 war ihr der Schritt in den Profibereich gelungen. Als eine der besten Kämpferinnen ihres Landes gewann sie dort alle 14 Kämpfe. In drei davon siegte sie durch Knockout. Am 12. Oktober wollte sie ihren Meistertitel in Montpellier verteidigen. Für ihre Hinterbliebenen und ihre Fans ist der plötzlicher Tod der jungen Sportlerin ein großer Schock.

Angélique Duchemin im RingFacebook / Angélique Duchemin
Angélique Duchemin im Ring
Angélique Duchemin, ProfiboxerinFacebook / Angélique Duchemin
Angélique Duchemin, Profiboxerin
Angélique Duchemin, ProfiboxerinFacebook / Angélique Duchemin
Angélique Duchemin, Profiboxerin


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de