In den USA werden wieder Rosen verteilt! Der diesjährige Bachelor ist der Niederländer Arie Luyendyk, Jr. (35). Während sich der Rennfahrer schon auf die Ladys freut, sind die Fans enttäuscht. Sie hätten den Job lieber jemand anderem gegeben!

Wie People berichtet, hätten die Zuschauer fest mit einem anderen Rosenkavalier gerechnet: mit Business-Man Peter Kraus. Bei der Bachelor-Suche hatten die Macher der Sendung schließlich meist auf einen der verschmähten Bachelorette-Kandidaten aus der vorangegangenen Staffel gesetzt. Nun hat aber Arie ganz ohne Auto das Rennen gemacht! Seine Teilnahme bei der Bachelorette liegt auch schon länger zurück.

An ihm, dessen Vater bereits Rennfahrer war, stört die Fans vor allem die Tatsache, dass er seit "The Bachelorette" im Jahr 2012 anscheinend keine Frau finden konnte. "Dieses Kandidaten-Recycling ist so krank" oder "Dass der Typ immer noch Single ist, kann nichts Gutes bedeuten", lauten nur zwei der empörten Statements auf der Facebook-Seite des Senders. Was sagt ihr zum neuen US-Bachelor? Stimmt ab!

Arie Luyendyk Jr., RennfahrerJonathan Ferrey
Arie Luyendyk Jr., Rennfahrer
Peter Kraus, GeschäftsinhaberInstagram / peterkrauswi
Peter Kraus, Geschäftsinhaber
Arie Luyendyk, Jr. bei der Party von KISS FM in Los Angeles 2012Imeh Akpanudosen
Arie Luyendyk, Jr. bei der Party von KISS FM in Los Angeles 2012
Was sagt ihr zum neuen US-Bachelor?199 Stimmen
44
Ich weiß gar nicht, was die haben, der ist doch schnuckelig!
155
Ich muss gestehen, ich finde Peter auch heißer!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de