Erst gestern wurde bekannt, dass Sängerin Selena Gomez (25) bereits vor einigen Monaten eine Spenderniere bekommen hat. Die Beauty hatte wegen ihrer Immunerkrankung Lupus an akutem Nierenversagen gelitten. Zum ersten Mal seit den krassen Operations-Bildern zeigte sich Sel jetzt wieder in der Öffentlichkeit.

Im lässigen Outfit aus Mini-Rock und Oversize-Mantel schlenderte die Brünette gestern mit einem Bodyguard durch die Straßen von New York. Mit einer verspiegelten Sonnenbrille schirmte sie ihr Gesicht von den neugierigen Blitzen der Fotografen ab, während sie auf ihren Einsatz am Filmset wartete: Sel dreht in der niemals schlafenden Stadt zurzeit mit Hollywood-Legende Woody Allen (81) für ein noch unbenanntes Projekt. Ihre neu gewonnene Gesundheit war der Jung-Produzentin dabei deutlich anzusehen: Selena sieht auf den Paparazzi-Pics zwar etwas genervt, aber supererholt aus.

Die "Bad Liar"-Sängerin hatte am Donnerstag ganz überraschend ein Bild auf Instagram veröffentlicht, mit dem sie die Organtransplantation offenbart hatte. Als Spenderin hatte ihr dabei ihre BFF und Schauspielkollegin Francia Raisa (29) zur Seite gestanden. Wie gefällt euch Sels erster Auftritt nach den OP-News? Stimmt unten ab.

Sängerin Selena Gomez unterwegs in New YorkPap Nation / Splash News
Sängerin Selena Gomez unterwegs in New York
Selena Gomez an einem Film-Set in New YorkPap Nation / Splash News
Selena Gomez an einem Film-Set in New York
Sängerin Selena Gomez und ihre Nierenspenderin Francia Raisa (links) im KrankenhausInstagram / selenagomez
Sängerin Selena Gomez und ihre Nierenspenderin Francia Raisa (links) im Krankenhaus
Wie gefallen euch die Pics von Selenas erstem Auftritt nach den OP-News?206 Stimmen
182
Total gut! Sie sieht sehr gesund und erholt aus.
24
Nicht so gut! Sie hätte sich noch ein bisschen länger erholen sollen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de