Chester Benningtons (✝41) Tod ist für die Musikwelt immer noch ein Schock. Der Frontmann der Band Linkin Park hat sich am 20. Juli das Leben genommen. Vorher hatte ihn eine schwere Depression geplagt. Obwohl sein seelisches Leiden bekannt war, zeigte der Familienvater das weder seiner Ehefrau noch den sechs Kindern. Seine Witwe Talinda veröffentlichte jetzt ein Familienvideo, das nur 36 Stunden vor dem Tod des Sängers aufgenommen wurde. Darin wirkt Chester glücklich und lacht in die Kamera. Talinda schrieb dazu: "So sah seine Depression nur 36 Stunden vor seinem Tod für uns aus. Er liebte uns so sehr und wir liebten ihn."


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de