Photoshop-Panne oder nicht? YouTube-Star Bibi Heinicke (24) postete ein Bild aus dem Schottland-Urlaub. Im Hintergrund: ein Mega-Regenbogen. Aber ist der wirklich echt? Die Blondine äußert sich jetzt dazu im Promiflash-Interview auf dem Oktoberfest in München: "Also, ich habe so etwas auch noch nie erlebt, aber es ist nichts an diesem Foto fake. Es ist einfach genauso passiert, wie es auf diesem Bild abgebildet ist. Klar, man zieht einen Effekt drauf und zieht die Sättigung hoch, aber ich habe da nichts reinphotogeshopt." Da hat Freund Julian Claßen (24) wohl einfach im richtigen Moment auf den Knopf gedrückt!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de