Diese News war wohl auch für den Kardashian-Jenner-Clan eine echte Sensation. Am vergangenen Wochenende wurde bekannt, dass Kylie Jenner (20) ihr erstes Kind erwartet. Das Reality-Sternchen soll mittlerweile schon im fünften Monat schwanger sein und ein kleines Mädchen im Bauch tragen. Auch ihre berühmten Geschwister waren von dem Baby-Hammer total überrascht – und nicht alle im positiven Sinne!

Kylies Halbschwester Kim (36) schien jedenfalls nicht sonderlich begeistert über die Neuigkeiten. Laut eines Insiders wollte sie die Schlagzeile zunächst nicht glauben. "Zuerst fragte sie nur: 'Ernsthaft?' Dann brach sie in Tränen aus. Es brauchte eine Zeit, bis sie sich mit der Tatsache anfreundete", berichtet ein People-Informant.

Die emotionale Reaktion kommt nicht überraschend. Immerhin muss die zweifache Mama für ihr drittes Baby den schwierigen Weg über eine Leihmutter gehen. Die 36-Jährige durchlitt mit ihren Kids North (4) und Saint (1) jeweils eine Risikoschwangerschaft und kann ihr nächstes Kind daher nicht selbst austragen. "Dass Kylie jetzt einfach so schwanger wird, macht ihr zu schaffen. Außerdem sind Kylie und Travis (25) ja auch noch nicht lange zusammen", fasst der Bekannte der Familie Kims Reaktion zusammen. Könnt ihr den Tränenausbruch der TV-Queen nachvollziehen? Stimmt im Voting ab!

Kylie Jenner beim iHeartRadio Music Festival in Las VegasDavid Becker / Getty Images for iHeartMedia
Kylie Jenner beim iHeartRadio Music Festival in Las Vegas
Kylie Jenner und ihre Halbschwester Kim KardashianInstagram / kyliejenner
Kylie Jenner und ihre Halbschwester Kim Kardashian
Kim Kardashian mit ihren Kindern North und SaintClint Brewer / Splash News
Kim Kardashian mit ihren Kindern North und Saint
Könnt ihr Kims Reaktion verstehen?388 Stimmen
181
Ja, sie steht wegen der Leihmutter eben gerade unter Stress!
207
Nein, sie sollte sich für Kylie freuen!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de