Tolle Nachrichten, nicht nur für Trekkies! Ganze zwölf Jahre ist es bereits her, seit die letzte Folge von "Star Trek: Enterprise" über die TV-Bildschirme flimmerte. Nun wird endlich für Nachschub gesorgt: Seit Montag gibt es insgesamt 15 Episoden "Star Trek: Discovery" auf Netflix zu bestaunen, die wöchentlich peu à peu veröffentlicht werden. Fest steht nach einem Blick hinter die Kulissen: Die Zuschauer können sich auf krasse Plot-Veränderungen und gute Unterhaltung freuen!

Die wohl eklatanteste Änderung ist die Erzählperspektive, denn ab jetzt wird Frauenpower im All großgeschrieben! Die Schauspielerin Sonequa Martin-Green (32) spielt mit der Offizierin Michael Burnham die erste weibliche, afroamerikanische Figur, die eine führende Position auf dem Raumschiff einnimmt. "Als Frau einen Männernamen zu tragen ist ein großartiges Symbol", erklärt die Darstellerin gegenüber Bild. Im Interview erzählt sie außerdem, warum sie das imaginäre Weltbild so liebt: "Die Serie spielt im Jahr 2256, einer Zeit, in der wir es geschafft haben, die Individualität jedes Einzelnen zu akzeptieren."

Friedliche Stimmung will sich natürlich trotzdem nicht im Zukunftskosmos einstellen. Wiederum eine Kommandantin namens L'Rell, gespielt von Mary Chieffo, kämpft in dieser Staffel gegen die angreifenden Klingonen. Schließlich bekommt neben dem weiblichen Cast auch der erste offen homosexuelle Charakter einen Platz in der Serie! Anthony Rapp spielt nämlich den schwulen Lieutenant Stamets.

Schauspielerin Sonequa Martin-Green auf der "Star Trek Discovery"-Premiere in HollywoodMark Ralston / Getty Images
Schauspielerin Sonequa Martin-Green auf der "Star Trek Discovery"-Premiere in Hollywood
Mary Chieffo bei der "Star Trek Discovery"-Premiere in HollywoodMark Ralston / Getty Images
Mary Chieffo bei der "Star Trek Discovery"-Premiere in Hollywood
Anthony Rapp bei der Comic-Con International 2017Mike Coppola / Getty Images
Anthony Rapp bei der Comic-Con International 2017
Freut ihr euch schon auf die neue Staffel von "Star Trek"?146 Stimmen
76
Total! Ich bin Trekkie der ersten Stunde und kann es kaum erwarten!
38
Ja, ich denke, ich werde durchaus mal reinschauen!
32
Eher nicht, die Serie ist nichts für mich!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de