In der bayrischen Hauptstadt heißt es seit einigen Tagen wieder: O'zapft ist! Da lässt es sich natürlich auch die deutsche Prominenz nicht nehmen, standesgemäß mit Maß und Tracht zu feiern. Darunter auch Ex-Der Bachelor-Kandidatin Angelina Heger (25), die im Dirndl eine ziemlich heiße Figur macht. Aber Moment mal: Auf welcher Seite trägt das Reality-Sternchen denn seine Schleife?

Angelina Heger 2016 auf der "Angermeier Trachtennacht" in MünchenHannes Magerstaedt/Getty Images
Angelina Heger 2016 auf der "Angermeier Trachtennacht" in München

Auf der Oktoberfest-Party in Oksana Kolenitchenkos (29) Nachtklub The Pearl wird nicht nur getrunken, sondern auch geflirtet. Um den Männern das Liebäugeln leichter zu machen, senden die Damen in Form ihrer Dirndlschleife eindeutige Signale. Ist die Schürze rechts gebunden, sollte man sich mit dem Balzen besser zurückhalten, denn die Lady ist liiert oder sogar verheiratet. Trägt man die Schlaufe links – so wie Angelina auf ihrem aktuellen Instagram-Pic – dann ist Anbandeln allerdings erlaubt oder sogar erwünscht. Ist die Berlinerin also wieder in festen Händen? Nein! Bei dem Geschnüre handelt es sich lediglich um eine Verwechslung.

Angelina Heger 2017 auf der "Angermeier Trachtennacht" in BerlinAEDT/WENN.com
Angelina Heger 2017 auf der "Angermeier Trachtennacht" in Berlin

"Ich habe eben erfahren, dass ich die Schleife falsch getragen haben. Falsche Seite", schreibt die Ex-Freundin von Rosenkavalier Leonard Freier (32) auf Snapchat. Und das, obwohl Angelina nicht das erste Mal in die bayrische Tracht schlüpft und sie zusätzlich ihre Freundin extra zur Schleifentradition befragt hat.

Angelina Heger und Leonard Freier 2016 auf der "Angermaier Trachtennacht" in BerlinAEDT/WENN.com
Angelina Heger und Leonard Freier 2016 auf der "Angermaier Trachtennacht" in Berlin
Wusstet ihr, welche Bedeutung das Tragen der Dirndl-Schleife hat?273 Stimmen
203
Klar, das ist inzwischen doch jedermann bekannt!
70
Nö, aber interessiert mich auch nicht!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de