Bringen negative Schwingungen Heikos Liebesglück in Gefahr? Wieder einmal will der Engelfreund bei Schwiegertochter gesucht die Frau seiner Träume finden. Gemeinsam mit Mutter Sigrid, Bruder Guido und drei potenziellen Schwiegertöchtern machte sich der [Artikel nicht gefunden] nun auf eine spirituelle Reise nach Norddeutschland. Doch die Fahrt verläuft nicht ohne Pannen: Heikos Mutter ist mit seiner Kandidatin nicht einverstanden!

Beim gemeinsamen Besuch eines altslawischen Tempelortes geht das tiefsinnige Team auf die Suche nach Energien und Schwingungen. Heikos Mutter Sigrid scheint der mystischen Mittelalterfreundin Alexandra nicht ganz über den Weg zu trauen: "Spirituell weiß sie sehr viel. Trotzdem sagt mir etwas, Heiko soll aufpassen. Er lässt sich schnell in den Bann ziehen. Alexandra ist nicht nur positiv." Ob der Reisegruppe da wohl bald riesiger Krach ins Haus steht?

Offenbar ist Heiko wirklich bereits in den Bann seiner Auserwählten geraten. "Alexandras Verbindung zu mir ist sehr stark, unsere Energien verschmelzen miteinander. Und das gibt uns einen zusätzlichen Schutz", erklärte der Brillenträger. Zusätzlichen Stress könnte Bruder Guido heraufbeschwören: Auch er möchte Alexandra näher kennenlernen! Meint ihr, dass es auf der spirituellen Reise noch zu Zoff kommen wird? Stimmt ab!

Wird die spirituelle "Schwiegertochter gesucht"-Reise im großen Zoff enden?176 Stimmen
152
Auf jeden Fall!
24
Nein, die Engelbrüder und ihre Mitreisenden werden in Harmonie reisen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de