Schon zwei Jahre ist es her, dass sich Jim Carreys (55) Freundin Cathriona White (✝30) mit einer Überdosis das Leben nahm. Obwohl der Schauspieler für ihren Tod mitverantwortlich gemacht wird und sich deshalb sogar vor Gericht verantworten muss, trauert er jetzt öffentlich: Mit einem liebevollen Post erinnert er an die Verstorbene.

"Für immer in meinem Herzen", kommentiert der Komiker ein Bild von sich und Cathriona auf Instagram. Das Foto, auf dem die beiden Händchen halten, erinnert an die glücklichen Zeiten des Paares. Doch so war die ständige On-Off-Beziehung nicht immer. Erst kürzlich wurde ein Brief der Toten gefunden, in dem sie dem heute 55-Jährigen schwere Vorwürfe macht. Er habe sie überhaupt erst mit Drogen in Berührung gebracht, heißt es darin. Genau darauf baut auch die Klage ihrer Mutter und ihres Ex-Mannes gegen den "Dumm und Dümmer"-Star auf. Er soll Cathriona die Drogen verschafft haben, die zu ihrem Tod führten.

Von all diesen Vorwürfen wollen Jims Follower jedoch gerade nichts wissen. Sie stehen ihm in seiner Trauer bei und versuchen, ihn mit Kommentaren wie "Sie wird immer bei dir sein" oder "Ich wünsche dir Mut und Stärke" zu trösten.

Jim Carrey bei der Premiere von "Kidding" in Los Angeles im September 2018
Getty Images
Jim Carrey bei der Premiere von "Kidding" in Los Angeles im September 2018
Jim Carrey beim Toronto Filmfestival
Getty Images
Jim Carrey beim Toronto Filmfestival


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de