Es ist das aktuelle Tabu-Thema bei GZSZ: häusliche Gewalt! Die neue Serien-Familie im Kolle-Kiez birgt ein dunkles Geheimnis: Martin Ahrens (Oliver Franck, 42) schlägt seine Ehefrau Nina (Maria Wedig, 33). Ihre Freunde und auch Sohenmann Luis (Maximilian Braun, 20) haben keine Ahnung über die gewaltätige Ader des Frankfurters. Zunächst schwieg Nina, doch in der vergangenen Folge, setzte sich die Mutter zum ersten Mal verbal zur Wehr. Wie findet Nina-Darstellerin Marie die Entwicklung ihrer Figur?

Familie Ahrens von GZSZRTL/ Rolf Baumgartner
Familie Ahrens von GZSZ

Im RTL-Interview äußert sich die Schauspielerin positiv über die neue Facette ihres Charakters: "Es hat mir wahnsinnig viel Spaß gemacht das zu spielen, weil Nina endlich mal mutig war." Ihr Serien-Charakter begegne Martin nun auf Augenhöhe, die er von ihr nicht gewohnt sei.

Nina (Maria Wedig) bei GZSZMG RTL D
Nina (Maria Wedig) bei GZSZ

Die Fans der beliebten Vorabend-Soap freuen sich auf der offiziellen Facebook-Seite der Serie ebenfalls darüber, dass sich Nina nicht mehr alles von ihrem Mann Martin gefallen lässt: "Richtig so. Jetzt hat sie sich mal durchgesetzt und nicht wieder den Mund gehalten. Hat sie ja wohl all die Jahre gemacht. Hoffe sie lässt sich jetzt nichts mehr gefallen von ihrem Mann!", fasst ein User die einhellige Meinung der Follower zusammen. Ein Zuschauer fordert, dass Nina noch einen Schritt weiter geht: "Die soll den Typen rausschmeißen. Er ist doch kein Mann!" Wie findet ihr die neue Entwicklung von Mari alias Nina?

Maria Wedig, Maximilian Braun und Oliver Franck als GZSZ-Familie AhrensMG RTL D / Rolf Baumgartner
Maria Wedig, Maximilian Braun und Oliver Franck als GZSZ-Familie Ahrens
Wie findet ihr die Entwicklung von Nina Ahrens bei GZSZ?1190 Stimmen
948
Ich finde es super, dass sie sich zur Wehr setzt. Hoffentlich bleibt sie stark!
242
Es ist ein toller erster Schritt! Aber ich befürchte, Martin wird sie trotzdem wieder schlagen und sie wird weiter schweigen!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de