Lindsay Lohan macht ihre Follower so richtig wütend. Der Grund? In ihrer Instagram-Story verteidigte die US-Schauspielerin jetzt Filmproduzenten Harvey Weinstein. Mit dem arbeitete die 31-Jährige für Filme wie "Bobby" und "Scary Movie 5" zusammen. Der 65-Jährige sieht sich aktuell mit etlichen Negativschlagzeilen konfrontiert. Er soll innerhalb einer Zeitspanne von 30 Jahren Schauspielerinnen und Set-Mitarbeiterinnen sexuell missbraucht haben. Im Gegensatz zu Meryl Streep (68) und Jennifer Lawrence (27) verteidigte Lindsay (31) ihn nun auf ihrem Instram-Profil: "Harvey Weinstein tut mir aktuell sehr leid. Ich denke, es ist nicht richtig, was da gerade passiert." Ihre Follower zeigen sich entsetzt. "Wie kannst du ihn nur verteidigen, nachdem er Frauen so etwas angetan hat? Was ist los mit dir?", schreibt ein Fan.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de