Neue Details zur Gründershow von Carsten Maschmeyer (58)! Der Unternehmer sitzt seit letztem Jahr auf einem der Investoren-Sessel bei Die Höhle der Löwen. Schon länger greift er regelmäßig mit Kapital und Arbeitskraft jungen Gründern unter die Arme. Nun will er das auch in seiner eigenen TV-Sendung fortführen. Sat.1 hat jetzt das Konzept des neuen Formats öffentlich gemacht.

Während bei den Löwen Gründer mit ihrem Pitch eine bestimmte Investitionssumme mit Judith Williams (46), Ralf Dümmel (50) und Co. aushandeln können und nicht in Konkurrenz mit anderen Bewerbern stehen, müssen in der Maschmeyer-Show "Start-Up!" 35 Bewerber in einem Gespräch und verschiedenen Challenges ihre Eignung unter Beweis stellen. Dem Sieger winkt eine Million Euro für das neue Unternehmen, dass sie auch zusammen mit Carsten gründen. Der Sendestart ist für das Frühjahr 2018 geplant und die Dreharbeiten laufen bereits.

Neben dem 58-Jährigen werden auch zwei Experten die Kandidaten auf Herz und Nieren prüfen. Lea Lange ist Geschäftsführerin und Gründerin des erfolgreichen Online-Shops Juniqe.de und wurde vom Wirtschaftsmagazin Forbes 2016 auf die Talentliste der erfolgreichsten "30 unter 30" gewählt. Dr. Klaus Schieble arbeitet als Geschäftsführer der Maschmeyer Group. Die Teilnehmer bekommen zudem einen Motivationscoach an die Seite: Matthew Mockridge ist nicht nur Gründer eines großen Event-Start-ups, sondern auch der Bruder von Comedian Luke Mockridge (28).

Ralf Dümmel im August 2017 bei "Die Höhle der Löwen"
Getty Images
Ralf Dümmel im August 2017 bei "Die Höhle der Löwen"
Veronica Ferres und Carsten Maschmeyer beim Ball des Sports 2019
Getty Images
Veronica Ferres und Carsten Maschmeyer beim Ball des Sports 2019
Schaut ihr euch die neue Show von Carsten Maschmeyer an?468 Stimmen
263
Ja, das klingt spannend.
205
Nein, ich schaue lieber "Die Höhle der Löwen".


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de