Wieder an der Spitze! Mit nur 53 Jahren starb "Last Christmas"-Interpret George Michael (✝) im Dezember 2016 an Herzversagen. 10 Monate nach seinem Tod führt der Musiker nun wieder die britischen Albumcharts an.

27 Jahre nach der Veröffentlichung von "Listen Without Prejudice Vol. 1" steht die CD in einer neuen Version wieder auf Platz 1 der Hitlisten. Vor seinem Ableben hatte der "Faith"-Sänger mit Produzent Nile Rodgers (65) begonnen, sein einstiges Werk noch mal neu aufzunehmen. Doch durch den unerwarteten Tod des Wham!-Stars, konnte die Platte nicht fertiggestellt werden. Georges früherer Manager und Kindheitsfreund David Austin brachte Nile aber dazu, seine Arbeit zu beenden. "Ich war monatelang in einem Schock. Eines Tages sagte David zu mir: 'Er würde es lieben'", erklärte der Amerikaner dem Mirror. Somit konnte das letzte Werk der Musiklegende doch noch fertig werden.

Bereits vor zwei Monaten eroberte George posthum das Herz seiner Fans mit einer neuen Version von "Fantasy". Der Song wurde zum Hit im Internet. Mit der Neuauflage seines Erfolgsalbums führt er nun die britischen Hitparade vor Pink (38) mit "Beautiful Trauma" und Niall Horans (24) "Flicker" an.

Nilde Rodgers im Sirius XM StudioGetty Images / Astrid Stawiarz
Nilde Rodgers im Sirius XM Studio
George Michael bei seiner "25 Live"-Tour 2008Getty Images / Kevin Winter
George Michael bei seiner "25 Live"-Tour 2008
George Michael beim "Virgin Megastore Hollywood" 2004Getty Images / Frazer Harrison
George Michael beim "Virgin Megastore Hollywood" 2004
Wie findet ihr die neue Version von George Michaels Album?86 Stimmen
59
Toll, ich habe es mir sofort gekauft!
27
Ich finde die alten Versionen schöner.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de