Gartenarbeit statt Auftritte? Adele (29) gehört momentan zu den erfolgreichsten Musikerinnen und füllt die größten Hallen. Mit ihrer Stimme begeistert die mehrfache Grammy-Gewinnerin seit Jahren ihre Fans – in diesen Genuss wollten jetzt auch ein paar reiche Geschäftsmänner kommen und boten der 29-Jährige eine Rekordsumme. Aber Adele lehnte ab: Sie will lieber ihre grüne Oase pflegen!

Wie Daily Star berichtet, seien arabische Millionäre sehr interessiert an einem Privatkonzert der "Hello"-Interpretin gewesen. Für ein Ständchen im kleinen Kreise hätte Adele eine Million britische Pfund bekommen – aber die Musikerin hatte keine Lust auf Gage und Performance. "Nein, sie macht das nicht. Sie ist in der Woche mit Gartenarbeit beschäftigt", erklärte ihr Kumpel Guy Sebastian der Zeitung. Adele sei zu sehr beschäftigt: "Zurzeit jätet sie Unkraut."

Es ist nicht das erste Mal, dass Adele so ein lukratives Sümmchen ablehnt. Um sich um ihren Sohnemann Angelo (5) kümmern zu können, habe sie laut der Sun bereits Werbedeals im Wert von rund 40 Millionen Pfund ausgeschlagen. Adeles Konto wird das aber sicher nicht schaden: Das Finanzmagazin Forbes kürte sie zum viertreichsten Promi Europas.

Adele beim Glastonbury Festival 2016WENN.com
Adele beim Glastonbury Festival 2016
Adele bei der Grammy-Verleihung 2016FayesVision/WENN.com
Adele bei der Grammy-Verleihung 2016
Adele bei den BRIT-Awards 2016Lia Toby/WENN.com
Adele bei den BRIT-Awards 2016
Wie findet ihr es, dass Adele den Auftrag abgesagt hat?1655 Stimmen
1563
Beeindruckend. Sie will sich halt auch auf ihr Privatleben konzentrieren – das finde ich cool!
92
Ich weiß nicht, ob ich bei so viel Geld abgelehnt hätte.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de