Die Caught in the Act-Fans sind in Sorge! Eigentlich sollten die Supporter der 90's-Stars im Moment voller Vorfreude sein. Immerhin soll die Boygroup am Freitag für ihr Auftaktkonzert ihrer Tournee "Celebration of Love" in Berlin auf der Bühne stehen. Doch ihre Shows drohen nun zu platzen: Bandmitglied Lee Baxter (47) verletzte sich am Sonntag bei den Proben!

Der Vorfall scheint ziemlich schmerzhaft gewesen zu sein. Promiflash liegt exklusiv ein Foto vor, das den Schreckensmoment einfängt. Beim Tanztraining für die anstehenden Shows war Lee so heftig umgeknickt, dass er sofort zu Boden ging. Nur mithilfe seines Bandkollegens Bastiaan Ragas (46) und seiner Choreografin schaffte es der Sänger wieder auf die Beine. "Autsch, ich habe mir heute bei der Probe das Bein verletzt. Jetzt müssen wir erst mal abwarten, was der Arzt sagt!", bangte der 47-Jährige danach auf Facebook um seinen Auftritt.

Doch ganz Vollprofi wird es sich Lee wohl nicht nehmen lassen, mit Verletzung zu performen. Laut Management überlegt der Musiker aktuell, einfach auf einem Barhocker zu sitzen, während seine Kollegen bei den ausgefeilten Choreografien schwitzen. Was sagt ihr dazu? Stimmt im Voting ab!

Lee Baxter und Bastiaan Ragas bei ihren Konzertproben
Privat
Lee Baxter und Bastiaan Ragas bei ihren Konzertproben
Bastiaan Ragas, Eloy de Jong und Lee Baxter 2016
Getty Images
Bastiaan Ragas, Eloy de Jong und Lee Baxter 2016
Eloy de Jong, Sänger
Andreas Rentz/Getty Images
Eloy de Jong, Sänger
Sollte Lee auch mit verletztem Fuß performen?523 Stimmen
396
Ja, ich finde es toll, dass er das für seine Fans versuchen möchte!
127
Besser nicht, er sollte sich besser auskurieren!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de