Schon wieder eine Änderung in der Band-Zusammensetzung! 2015 wagten die Jungs von Caught in the Act ihr Comeback – jedoch nicht in ihrer ursprünglichen Besetzung: Benjamin Boyce (50) hatte keine Lust auf eine Reunion, weil er sich auf seine Solo-Karriere konzentrieren wollte. Vor wenigen Tagen verließ mit Eloy de Jong (46) ein weiteres Urgestein die Boyband – allerdings werden Bastiaan Ragas (47) und Lee Baxter (48) in Zukunft nicht als Duo auf der Bühne stehen: Ihnen blüht doppelter Zuwachs!

Zunächst dachte Lee, dass Eloys Ausstieg das endgültige Aus für die "Love is Everywhere“-Interpreten bedeuten würde. "Aber man hatte Lust, mit uns weiterhin zu arbeiten – und wir bekommen sogar zwei neue Mitglieder“, verriet der 48-Jährige in einem Interview mit Bild. Der Schock über Eloys Abschied saß trotzdem tief: "Wir hatten unglaublich viel Spaß mit CITA. Eloy teilte uns vor ein paar Monaten mit, dass er keine Zeit mehr dafür hat. Es ist sehr schade, aber wir müssen es akzeptieren", meinte Bastiaan.

Auf der Facebook-Seite der Band heißt es, dass die Entscheidung für zwei neue Gesangskollegen aus kreativen Gründen getroffen worden sei. Als Quartett bleibe die Harmonie beim Singen gewährleistet. Noch diese Woche sollen die beiden Männer vorgestellt werden – Lee und Bas haben bereits durchsickern lassen, dass es sich um zwei Niederländer handele.

Eloy de Jong beim smago! Award 2019
ActionPress
Eloy de Jong beim smago! Award 2019
Bastiaan Ragas, Lee Baxter und Eloy de Jong von Caught in the Act, 2017
Instagram / cita_official
Bastiaan Ragas, Lee Baxter und Eloy de Jong von Caught in the Act, 2017
Caught in the Act, englisch-niederländische Boyband
Instagram / cita_official
Caught in the Act, englisch-niederländische Boyband
Wie findet ihr es, dass es zwei neue Mitglieder bei Caught in the Act geben wird?400 Stimmen
148
Klasse! Ich bin gespannt auf die beiden.
252
Total bescheuert! Ich wünsche mir die Ur-Besetzung zurück.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de