Wie die Zeit vergeht! Vergangene Woche feierte Benjamin Boyce bereits seinen 50. Geburtstag. In den Neunzigern sprang der Sänger bei Caught in the Act noch quietschfidel über die Bühne und die Teenies lagen dem gebürtigen Briten in Scharen zu Füßen. Heute ist der Alltag des Ex-Dschungelcamp-Teilnehmers wesentlich ruhiger geworden. Die Zeit in der Boyband hat an Benjamins Körper deutliche Spuren hinterlassen.

Wie der Popstar jetzt Bild verriet, habe er seinen Lebenswandel umstellen müssen: "Ich muss jeden Morgen und Abend Übungen machen – Arthrose. Ich habe jahrelang auf der Bühne meinem Körper alles abverlangt, machte während der Shows Flic-Flacs." Nun müsse er eben mit den Folgen dieser anstrengenden Einlagen leben. Und auch große Feiern seien einfach nicht mehr sein Ding. An seinem Geburtstag traf er sich in geselliger Runde mit der Familie. "Die Zeit der großen Partys ist vorbei. Alkohol war früher mein bester Freund. Inzwischen nehme ich mehr Vitamine als Alkohol zu mir", erklärte der 50-Jährige.

Heute ist Benjamin solo auf der Bühne unterwegs. Ein gemeinsames Comeback mit seinen alten Bandkollegen Bastiaan Ragas (47), Eloy de Jong (45) und Lee Baxter (48) kam vor drei Jahren nicht zustande. Bei der Reunion-Tour konnte der Musiker aus terminlichen Gründen nicht dabei sein. Böses Blut gab es zwischen ihm und seinen früheren Kumpels deshalb nicht.

Benjamin Boyce, SängerAEDT/WENN.com
Benjamin Boyce, Sänger
Benjamin Boyce bei einem Auftritt, 2018P.Hoffmann/WENN.com
Benjamin Boyce bei einem Auftritt, 2018
Bastiaan Ragas, Eloy de Jong und Lee Baxter, Mitglieder der Band Caught in the ActAEDT/WENN.com
Bastiaan Ragas, Eloy de Jong und Lee Baxter, Mitglieder der Band Caught in the Act
Hättet ihr gedacht, dass Benjamin Boyce wegen seiner Bühnen-Shows jetzt Beschwerden hat?278 Stimmen
177
Ja, das ist bei Tänzern schon keine Seltenheit.
101
Nein, das überrascht mich schon sehr.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de