Sport und gesunde Ernährung? Nix da! Bei Mariah Carey (47) purzeln die Pfunde wohl aus einem anderen Grund! Anfang November zeigte sich die Popdiva superschlank der Presse und den Fans. Allerdings hat die 47-Jährige angeblich nachgeholfen und sich vor knapp sechs Wochen den Magen verkleinern lassen. Wie verschiedene amerikanische Blätter jetzt berichten, wären böse Hater-Kommentare ausschlaggebend gewesen für diesen drastischen Schritt. "Mariah war immer stolz auf ihre Kurven, aber als sie diesen Sommer mit Lionel Richie (68) auf Tour ging, bemerkte sie, dass es schwieriger für sie wurde, zu tanzen. Und sie bekam online viel mehr Kritik von Bodyshamern", erklärte ein Insider gegenüber Page Six. Die Sängerin ist schon länger mit ihren Kurven unzufrieden und greift auch gerne Mal in die Trickkiste, um überschüssige Fettpölsterchen zu verstecken.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de