Klare Worte von Luise von Finckh (23)! Nach knapp einem Jahr hat die GZSZ-Darstellerin, die die Rolle der Jule Vogt verkörperte, die Serie verlassen. Grund dafür war der Seitensprung ihres Serien-Freundes Tuner (Thomas Drechsel, 30). In einem exklusiven Interview mit Promiflash äußerte sich die Schauspielerin jetzt ganz privat zum Thema Seitensprünge: Das hält Luise von Tuners geheimer Liebesaffäre!

"Das macht man nicht!", platze es aus der Darstellerin heraus, als sie auf das heikle Thema im Interview mit Promiflash angesprochen wurde. "Tuner wusste, was auf dem Spiel stand, als er mit Jule die Beziehung einging und dann doch wieder zurück zu seiner Ex ging!", verteidigte Luise die Entscheidung ihrer Rolle weiter. Sie verstehe voll und ganz, dass sich Tuners Image darum vom Serien-Liebling zum Bad Boy entwickle.

Einige Fans des Café-Besitzers zeigten sich wegen des Beziehungschaos nämlich mehr als verärgert: "Ich bin echt unglaublich enttäuscht von Tuner!", schrieb ein GZSZ-Fan auf Facebook. "Ich hätte nie gedacht, dass er so etwas machen würde!", schloss sich dem ein anderer Nutzer an.

Thomas Drechsel als "Tuner" mit Serienkollegin Luise von Finckh bei GZSZRTL / Rolf Baumgartner
Thomas Drechsel als "Tuner" mit Serienkollegin Luise von Finckh bei GZSZ
Luise von Finck beim Burger essen in BerlinInstagram / luisevonfinckh
Luise von Finck beim Burger essen in Berlin
GZSZ-Stars Luise von Finckh und Thomas DrechselMG RTL D / Rolf Baumgartner
GZSZ-Stars Luise von Finckh und Thomas Drechsel
Hättet ihr gedacht, dass Luise auch privat die Meinung der Fans teilt?666 Stimmen
575
Ja, ich hätte von ihr nichts anderes erwartet.
91
Ich hätte sie anders eingeschätzt.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de