Wie geht es ihr wirklich? Erst vor einer Woche hatte Shakira (40) den Auftakt ihrer "El Dorado World Tour" in Köln abgesagt. Die Kolumbianerin erhole sich von einer Stimmbanderkrankung, so lautete die offizielle Begründung Anfang November. Jetzt steht fest: Es steht sogar noch schlechter um ihren Gesundheitszustand und die Konzerte werden um ein Jahr verschoben!

Shakira bei einer Pressekonferenz der UNICEFSIPA/WENN
Shakira bei einer Pressekonferenz der UNICEF

Auf Instagram postete die 40-Jährige ein langes Statement und erklärte schweren Herzens, dass ihre Konzerte erst 2018 nachgeholt werden können. "Die letzten Tage waren einige der härtesten in meiner Karriere", schrieb die "Waka Waka"-Interpretin an ihre Fans in dem emotionalen Post. Zunächst habe sie an Heiserkeit gelitten, die sie beim Singen behinderte. Dann stellten die Ärzte allerdings eine Blutung an ihren Stimmbändern fest. "Zu diesem Zeitpunkt befinde ich mich in einem harten Kampf, damit ich vollkommen gesund werden kann", beschrieb die Südamerikanerin ihren Albtraum weiter.

Shakiras Instagram-Statement zur TourabsageInstagram / shakira
Shakiras Instagram-Statement zur Tourabsage

In all den Jahren habe sie sich noch nie in so einer schlimmen Situation befunden. Shakira entschuldigte sich bei allen Fans, die sich bereits ein Ticket gekauft hatten. Außerdem erinnerte sie an ihr 60-köpfiges Team, das die Tour zu einem unvergesslichen Erlebnis machen wollte. Die Zweifachmama bedankte sich zudem für all die Genesungswünsche und versprach, so schnell wie möglich wieder auf die Bühne zurückzukommen: "Ich hoffe, dass ich bald eure Stimmen hören kann, die mit mir zusammen singen."

Shakira in der Schweiz im Januar 2017FABRICE COFFRINI/AFP/Getty Images
Shakira in der Schweiz im Januar 2017
Shakira beim "Global Citizen"-Festival in HamburgBecher/WENN
Shakira beim "Global Citizen"-Festival in Hamburg
Wie findet ihr Shakiras Entscheidung?1245 Stimmen
1210
Gesundheit geht eindeutig vor!
35
Schade! Aber da kann man wohl nichts machen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de