Intimes Geständnis von Schauspieler Alexander Skarsgård (41)! Über seine heftigsten Filmszenen hat sich der "Big Little Lies"-Star bereits ausgesprochen. In einem neuen Interview beweist er allerdings: Auch in seinem Privatleben ging es schon etwas rabiat zu – so zum Beispiel bei Alexanders erstem Kuss!

In einem Interview des W Magazine ging der Schauspieler ordentlich ins Detail. Sein erster Knutscher war ungewollt! "Ich war nur zehn oder elf Jahre alt. Sie hat mich einfach geküsst. Ich wollte das gar nicht!", gestand der 40-Jährige der Zeitschrift. Das soll seinem Gegenüber aber egal gewesen sein. "Sie war größer und stärker als ich, also hat sie mich einfach gepackt und mir einen Kuss aufgedrückt. Ich habe sogar ein bisschen geheult, bin aber irgendwann darüber hinweggekommen", eröffnete der Darsteller.

Trotz Startschwierigkeiten seien beide dann für mehrere Wochen ein Paar gewesen. "Dann hat sie mir das Herz gebrochen und mich verlassen. Sie ist nie zu mir zurückgekommen. Ich hab sie nie wieder gesehen", witzelte Alexander zum Schluss.

Alexander Skarsgard und Nicole Kidman bei den Screen Actors Guild Awards
Getty Images
Alexander Skarsgard und Nicole Kidman bei den Screen Actors Guild Awards
Alexander, Bill und Gustaf Skarsgård bei einer Filmpremiere in London, September 2019
Getty Images
Alexander, Bill und Gustaf Skarsgård bei einer Filmpremiere in London, September 2019
Hättet ihr gedacht, dass Alexander früher so schüchtern war?223 Stimmen
146
Nein, mit dieser Geschichte hatte ich nicht gerechnet.
77
Ja, das hat mich nicht überrascht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de