Für Meghan Markle (36) beginnt bald ein ganz neues Leben: Die US-amerikanische Schauspielerin heiratet im kommenden Frühjahr Prinz Harry (33). Die Verlobung hat der Kensington Palace am Montagmorgen verkündet. Wo das Paar nach der Hochzeit leben wird ist bereits vorbestimmt.

Ihrer Wahlheimat Kanada, in der Meghan regelmäßig für die Serie Suits vor der Kamera stand, hat sie den Rücken gekehrt. Die brünette Schönheit wird mit ihrem Liebsten im Nottingham Cottage leben, wie der Palast bekanntgab. Dabei handelt es sich um ein Haus auf dem Gelände des Kensington Palace, in dem schon Prinz William (35) und Herzogin Kate (35) nach ihrer Hochzeit gewohnt haben. Das Gebäude hat einen kleinen, von Mauern geschützten Garten, in dem der royale Rotschopf Harry sich sogar eine Hängematte installiert haben soll. Seit 2013 lebt der 33-Jährige hier.

Damit wird das Paar dann auf engstem Raum mit Harrys Cousine Prinzessin Eugenie (27), zahlreichen Palastangestellten und vor allem Bruder William und dessen Frau Kate zusammenleben. Die royale WG wird zudem rund um die Uhr von Polizisten bewacht. Nottingham Cottage soll verhältnismäßig bescheiden sein und nur zwei Schlafzimmer und ein kleines Wohnzimmer haben. Wie findet ihr es, dass Meghan und Harry so bescheiden leben werden? Stimmt ab!

Prinz Harry und Herzogin Meghan bei der Cirque du Soleil-Premiere "Totem"
Getty Images
Prinz Harry und Herzogin Meghan bei der Cirque du Soleil-Premiere "Totem"
Prinz Harry und Herzogin Meghan Mitte Januar 2019 in London
Getty Images
Prinz Harry und Herzogin Meghan Mitte Januar 2019 in London
Herzogin Meghan
Getty Images
Herzogin Meghan
Wie findet ihr es, dass Meghan und Harry so bescheiden leben werden?3430 Stimmen
2740
Sehr sympathisch!
690
Naja, so bescheiden ist das nun auch wieder nicht...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de