Ihr erster Song polarisiert genauso sehr, wie sie selbst! Am Freitag veröffentlichte Katja Krasavice (21) ihren versauten Track "Doggy". Was die Klickzahlen angeht, ging der zwar voll durch die Decke – für das Musikvideo hagelte es aber auch deutlich mehr Dislikes, als Daumen nach oben. Das juckt die Sex-Vloggerin aber nicht im Geringsten, wie sie kurz vor der Song-Release-Party im KINKI Palace gegenüber Promiflash ausplauderte: "Für mich ist das nur eine Bewertung. Ich bin Katja und habe nun mal einen gewissen Content – da ist es doch klar, dass ich dafür Hate bekomme."

Dislike-Welle für “Doggy”: Hate zu viel für Katja Krasavice?Musikvideo: "Katja Krasavice" mit "Doggy"


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de