Es ist wohl einer der tragischsten Musiker-Tode dieses Jahres: Lil Peep, der sogar bereits als vielversprechende Nachfolge von Nirvana-Sänger Kurt Cobain (✝27) gehandelt wurde, starb am 15. November wahrscheinlich an einer Überdosis mit nur 21 Jahren in seinem Tourbus. Jetzt ging ein Statement des Managements online: Auf einem offiziellen Social-Media-Kanal des Künstlers wandte es sich erstmals an die trauernde Fan-Gemeinde!

"Peep hat die allerbesten Fans und wir lieben euch alle", ist in einem aktuellen Post auf Instagram zu lesen. Die Manager des Tattoo-Liebhabers äußerten sich darin weiterhin nicht zu den genauen Todesumständen ihres Künstlers. Stattdessen wurden jedoch neue Fan-Artikel angekündigt, nachdem der Shop des 21-Jährigen nach seinem Ableben leer gekauft wurde: "Wir wollten eigentlich nicht so schnell neues Merch anbieten, weil wir mit Trauern beschäftigt waren und eine Gedenkfeier organisieren. Dann wurden wir aber von Fan-Anfragen überhäuft, die seine Familie mit dem Kauf von offiziellem Merchandise unterstützen möchten."

Außerdem sollen sämtliche Fotos auf dem Instagram-Account des Musikers online bleiben und seine Social-Media-Kanäle zur künftigen Kommunikation mit den Followern genutzt werden. Einige Einträge sorgten kurz nach seinem Tod für viel Aufsehen, da er auf Bildern und in kurzen Clips Drogen zu konsumieren schien.

Rapper Lil PeepInstagram / lilpeep
Rapper Lil Peep
Rapper Lil PeepInstagram / lilpeep
Rapper Lil Peep
Lil Peep bei der Pariser Fashion WeekPascal Le Segretain/Getty Images
Lil Peep bei der Pariser Fashion Week
Wie findet ihr es, dass jetzt Gedenk-Merchandise von Lil Peep angeboten werden soll?561 Stimmen
315
Ich finde es toll, es ist eine gute Möglichkeit, mit den Einnahmen seine Familie zu unterstützen!
246
Ich finde es unangebracht, sein Management sollte sich erstmal ein wenig damit zurückhalten!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de