Jetzt werden wohl die Sicherheitsmaßnahmen verschärft! Kelly Clarkson (35) schwebt aktuell auf einer Erfolgswelle und bekam zuletzt bei der Veranstaltung "Billboard Woman in Music" den Preis in der Kategorie "Powerhouse" verliehen. Dabei erlebte sie nur einen Tag zuvor einen großen Schockmoment: Einbrecher waren in ihr Heim eingebrochen!

Im Interview mit Extra schilderte die Zweifachmama den Vorfall: "Es war verrückt. Wir kamen heim und unser Haus war zertrümmert." Glücklicherweise waren weder Kelly noch ihr Ehemann Brandon Blackstock (40) oder die beiden Kinder River Rose (3) und Remington Alexander (1) zu diesem Zeitpunkt an Ort und Stelle. Ob sie die Polizei eingeschaltet hat und wie es weitergeht, hat das American Idol-Urgestein nicht verraten.

Die Verbrecher konnten reichlich Beute machen, doch das Diebesgut war und ist der 35-Jährigen überhaupt nicht wichtig. Nur materielle Dinge seien abhandengekommen, erklärte sie im Gespräch weiter. Eine Sache beschäftigte die vierköpfige Familie dennoch: "Der Typ war im Zimmer unserer Kinder. Das war schon unheimlich. Aber zum Glück geht es uns allen gut!"

Brandon Blackstock mit Remington und RiverFacebook / Kelly Clarkson
Brandon Blackstock mit Remington und River
Kelly Clarkson und River RoseTwitter / kelly_clarkson
Kelly Clarkson und River Rose
Brandon Blackstock und Kelly Clarksonkellyclarkson/Instagram
Brandon Blackstock und Kelly Clarkson


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de