Hollywoodstar Ben Affleck (45) macht gerade eine schwere Zeit durch. Erst hatte er einen Alkoholentzug hinter sich gebracht, dann folgte mit Belästigungsvorwürfen gegen ihn schon der nächste Skandal. Wenigstens in Sachen Liebe scheint es bei dem Schauspieler gut zu laufen: Bereits seit einigen Monaten ist er wieder neu verliebt – und zwar in die Produzentin Lindsay Shookus (37). Jetzt besuchte Ben zusammen mit seiner Freundin ganz offiziell seine Exfrau Jennifer Garner (45).

Zwar scheint sich das ehemalige Traumpaar trotz Scheidung immer noch gut zu verstehen, jedoch soll zwischen den beiden Frauen dicke Luft herrschen. Jen habe sogar den Kontakt zwischen den gemeinsamen Kindern und Bens Neuer bisher untersagt, heißt es. Nun berichtet die Zeitung Daily Mail von einem "entspannten Treffen" zwischen Ben und den beiden Frauen. Demnach sollen die drei über eine Stunde lang in Jennifers Haus miteinander gesprochen haben.

Worüber genau sie sich unterhielten, ist nicht klar. Das gemeinsame Gespräch könnte aber ein Zeichen dafür sein, dass der Batman-Darsteller es wirklich ernst mit der Blondine meint. Vielleicht darf Lindsay nach diesem Besuch dann auch bald die drei Kinder von Ben und seiner Exfrau kennenlernen.

Ben Affleck und Lindsay Shookus vor dem Mas Farmhouse in New YorkXactpiX / Splash News
Ben Affleck und Lindsay Shookus vor dem Mas Farmhouse in New York
Jennifer Garner und Ben Affleck bei der Oscar-Verleihung 2013Jason Merritt/Getty Images
Jennifer Garner und Ben Affleck bei der Oscar-Verleihung 2013
Ben Affleck bei einem Fototermin zu dem Film "Justice League"WENN
Ben Affleck bei einem Fototermin zu dem Film "Justice League"
Könnt ihr verstehen, dass Jennifer sich mit Lindsay trifft?470 Stimmen
306
Ja! Es ist wichtig, dass sie sich gut verstehen. Alleine schon den Kindern zuliebe!
164
Nein! Ich würde mich nicht mit der Neuen meines Ex treffen!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de