Es gibt kein Zurück mehr! Nach zehn Jahren Beziehung und acht Jahren Ehe haben die Schauspieler Chris Pratt (38) und Anna Faris (41) im August überraschend ihr Liebesaus bekannt gegeben. Während Anna nur drei Monate nach dieser Nachricht mit ihrem neuen Lover urlaubte, scheint auch der "Guardians of the Galaxy"-Star nach vorne zu blicken: Chris will die Scheidung!

Laut Informationen von People reichte der 38-Jährige bereits am Freitag die Scheidungspapiere ein und gab unüberbrückbare Differenzen als offiziellen Trennungsgrund an. Als Trennungsdatum wurde der 13. Juli 2017 aufgeführt. Wenige Stunden später folgten auch Annas Dokumente. Genau wie bisher will das ehemalige Hollywood-Traumpaar friedlich miteinander umgehen. Chris und Anna sollen das gemeinsame Sorgerecht für Söhnchen Jack (5) beantragt haben. "Unser Sohn hat zwei Elternteile, die ihn beide unendlich lieben", betonte das Paar im August in einem Statement anlässlich ihrer Trennung.

Eine Schlammschlacht steht offenbar auch in Sachen Finanzen nicht bevor, das berichtete TMZ. Ein Ehevertrag solle die Aufteilung der Besitztümer regeln. Trotzdem behalten sich die 41-Jährige und ihr Nochehemann das Recht vor, Unterhaltszahlungen einzufordern.

Schauspieler Chris PrattAlberto E. Rodriguez / Getty Images
Schauspieler Chris Pratt
Anna Faris, Jack Pratt und Chris Pratt auf dem Walk of Fame in HollywoodJesse Grant/Getty Images
Anna Faris, Jack Pratt und Chris Pratt auf dem Walk of Fame in Hollywood
Anna Faris und Chris Pratt bei der "Jurassic World"-PremiereKevin Winter/Getty Images
Anna Faris und Chris Pratt bei der "Jurassic World"-Premiere
Was sagt ihr zur Scheidung?1117 Stimmen
694
Schade, ich habe gehofft, dass sie sich noch einmal zusammenraufen!
423
Toll, dass sie sich so friedlich einigen!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de