Das Ende der dritten Staffel von Club der roten Bänder ist zwar schon vorbei, aber die Fans befinden sich immer noch in einer Schockstarre: Anführer Leo (Tim Oliver Schultz, 29) hat am Ende den Kampf gegen den Krebs verloren! Im Promiflash-Interview erzählt Schauspielkollegin Luise Befort (21), warum es trotz Verlust das perfekte Ende war: "Albert hat es sich so gewünscht und es ist schön, dass die Serie auch so endet, wie er es sich vorgestellt hatte. Es ist ein schöner Abschluss. Ich glaube, es musste so passieren." Albert Espinosa ist der heimliche Held der Serie. Die traurige Krankenhaus-Story ist seine wahre Geschichte! Sein Buch lieferte die Grundlage für die VOX-Serie.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de