"Ich glaube an ihn"– mit diesem Satz verbinden viele Weihnachtsverrückten den Kultklassiker "Das Wunder von Manhatten", der seit seinem Erscheinungsjahr 1994 jedes Jahr Millionen von Menschen begeistert und pünktlich zu den Feiertagen über die Bildschirme flimmert. Die Handlung um die hochintelligente, sechsjährige Susan Walker (Mara Wilson, 30), ihre Mutter Dorey (Elizabeth Perkins, 57) und den Weihnachtsmann Kris Kringle (Richard Attenborough, ✝90) bringt selbst die hartgesottenen Feiertagsmuffel in Festtagsstimmung. Doch was machen die Hauptcharaktäre des Films eigentlich heute?

Elizabeth Perkins
Die Halbgriechin, die in "Das Wunder von Manhatten" die erfolgreiche Geschäftsführerin und Susans Mutter Dorey verkörpert, steht auch heute noch erfolgreich vor der Kamera. In den letzten Jahren widmete sie sich besonders diversen Nebenrollen in erfolgreichen Fernsehserien wie How to Get Away with Murder und Monk.

Mara Wilson
Neben ihrer Rolle als Susan ist die US-Asmerikanerin durch Filme wie "Matilda" und "Mrs. Doubtfire" bekannt geworden. Obwohl sie in den 90er Jahren zu den beliebtesten Kinderschauspielerinnen überhaupt gehörte, hat sich Mara mittlerweile von der Schauspielerei abgewandt. Nach einem entsprechenden Studiengang und einer Anstellung in einem Muscial erklärte sie ihre Filmkarriere 2013 für beendet. Der Grund: Mara will einfach nicht prominent sein! Ihre Erfahrungen als Kinderdarstellerin hat sie aber in ihrem eigenen Buch "Where Am I Now" festgehalten.

Dylan McDermott
Als liebevoller Nachbar erobert seine Rolle Bryan Bedford nicht nur das Herz der kleinen Susan, sondern auch das ihrer Mutter Dorey. Ebenso wie seine Filmpartnerin Elizabethist auch Dylan heute noch als Schauspieler tätig. Seinen letzten großen Erfolg feierte er 2013 mit "Olympus Has Fallen – Die Welt in Gefahr".

Richard Attenborough
Mit insgesamt acht Oscar-Auszeichnungen zählt der Brite zu den erfolgreichsten Schauspielern des 20. Jahrhunderts. Neben seinen zahlreichen Filmrollen war er seit den 1960ern immer wieder auch als Regisseur und Produzent tätig. Seine letzten Jahre verbrachte Richard unter anderem damit, sein Wissen an der Universität Oxford an schauspiel- und filminteressierte Studenten weiterzugeben. 2008 stürzte er in seinem Haus in London, woraufhin sich sein Zustand deutlich verschlechterte. Kurz vor seinem 91. Geburtstag starb Richard am 24. August 2014 in London.

Mara Wilson, SchauspielerinJason Kempin/GettyImages
Mara Wilson, Schauspielerin
Richard Attenborough bei der Premiere vom "Mary Poppins"-Musical in London 2004Getty Images / MJ Kim
Richard Attenborough bei der Premiere vom "Mary Poppins"-Musical in London 2004
Elizabeth Perkins, SchauspielerinJason Merritt/TERM/GettyImages
Elizabeth Perkins, Schauspielerin
Dylan McDermott, SchauspielerMichael Loccisano/GettyImages
Dylan McDermott, Schauspieler
"Das Wunder von Manhatten" – auch für euch ein Muss in der Weihnachtszeit?1105 Stimmen
965
Absolut, der Film gehört zu Weihnachten wie die Kugeln zum Christbaum!
140
Nee... ich mochte den Film noch nie. Da gibt es andere!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de