Gibt Wolfgang Petry (66) seinen Segen? Schlagerfans dürfen sich 2018 auf eine echtes Highlight freuen. Am 21. Februar findet in Duisburg die Premiere des Musicals "Wahnsinn" statt. Und der Titel der Produktion lässt es bereits erahnen: Die Show wird die größten Hits von Wolle Petry beinhalten. Nun hat der Schnauzträger zum ersten Mal selbst über sein eigenes Musical gesprochen!

"Zuerst war ich unsicher, wie das gelingen kann, meine Songs in ein Musical einzubauen", gab der 65-Jährige im Gespräch mit entertainmag zu. Nachdem er aber alle Beteiligten kennengelernt habe und sich die Probe anschauen konnte, sei er überzeugt gewesen. "Ich finde es toll, dass es gemacht wird und freue mich, dass die Umsetzung so gut geworden ist", lautete sein abschließendes Urteil im Interview.

Und wie sieht Wolfgangs Part bei der Produktion aus? Er helfe bei der Songauswahl und beobachte die Entwicklung des Stücks, er wolle sie sich aber nicht zu sehr einmischen – zum Beispiel, wenn es um die Hauptdarsteller geht: "Nein, das ist nicht meine Aufgabe, dafür gibt es Fachleute und ich bin nicht der Typ, der den Daumen rauf oder runter machen möchte bei sogenannten Castings." Er sei von allen Schauspielern begeistert.

Regisseur Gilm Mehmert und Pete WolfThomas Reimer
Regisseur Gilm Mehmert und Pete Wolf
Die Schauspieler des Wolfgang Petry Musicals "Wahnsinn"Thomas Brill
Die Schauspieler des Wolfgang Petry Musicals "Wahnsinn"
Wolfgang Petry bei den Goldene Stimmgabel Awards 2006Jan Zawadil / WENN
Wolfgang Petry bei den Goldene Stimmgabel Awards 2006
Freut ihr euch, dass das Musical "Wahnsinn" mit den Hits von Wolfang Petry im Februar bereits Premiere feiert?279 Stimmen
226
Ja, das wird der Wahnsinn! Ich freue mich schon mega darauf,
53
Nein, ich glaube das wird die Hölle, Hölle, Hölle!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de