Die einen freuen sich über Schmuck, die anderen über Technik – Kim Kardashian (37) freute sich über etwas völlig anderes! Die Reality-Queen verriet jetzt auf Social Media, was ihr der Weihnachtsmann beschert hat. Und dieses ganz persönliche Päckchen muss Kim nun im wahrsten Sinne des Wortes nicht mehr verpacken!

Sie hatte sich so sehr dafür geschämt – jetzt die freudige Botschaft am Weihnachtsmorgen: Ihre Hautkrankheit ist beinahe verschwunden! "Oh mein Gott, meine Schuppenflechte ist fast weg. Das ist das beste Weihnachtsgeschenk überhaupt", freute sich Kim in ihrer Instagram-Story. Die lästige Erkrankung liegt bei ihr in der Familie, denn auch Mama Kris (62) ist betroffen. Bereits im November verkündete die Kurven-Beauty, dass sich ihre Lage dank einer speziellen Lichttherapie bereits gebessert habe. "Das ist so abgefahren, denn sie ist seit Jahren nicht verschwunden", erzählte die Unternehmerin bei People.

Von ihrem Gatten Kanye West (40) hat Kim auch etwas geschenkt bekommen, das sich nur schwer unter den Christbaum legen lässt: Der US-Rapper schenkte seiner Herzdame ein Aktienpaket im Wert von mehreren Hunderttausend Dollar! Die Unternehmerin besitzt daher jetzt unter anderem Anteile an der Walt Disney Company, Netflix, Amazon, Apple und Adidas, wie sie ebenfalls in ihrer Story verriet.

Kim Kardashians Bein, Weihnachten 2017Instagram / kimkardashian
Kim Kardashians Bein, Weihnachten 2017
Kim Kardashian und Kris JennerWENN
Kim Kardashian und Kris Jenner
Weihnachtspaket von Kanye West an Kim Kardashian, 2017Instagram-Story Kim Kardashian; WENN / Ivan Nikolov
Weihnachtspaket von Kanye West an Kim Kardashian, 2017
Seid ihr überrascht, dass Kim ihre Genesung als bestes Geschenk ansieht?1054 Stimmen
740
Nein. Sie kämpft schließlich schon lange gegen die Krankheit an.
314
Schon ein wenig. Immerhin hat sie sicher noch viele andere tolle Sachen bekommen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de