Erschreckende Offenbarung: Lange hatte die kleine Schwester von Beyoncé (36), Solange Knowles (31), mit sich und der Informationsfreigabe gehadert. Jetzt schockierte die Sängerin mit einem traurigen Geständnis, das sogar zu einer Konzert-Absage führte!

Solange Knowles leidet an einer schweren Erkrankung des autonomen Nervensystems! Via Instagram erklärte sie in einem ausführlichen Statement, wie schlimm es wirklich um sie stehe: "An manchen Tagen geht es mir gut und an anderen nicht so gut. Es ist eine komplizierte Diagnose." Eine Autonome Dysfunktion des Neurosystems beschreibt eine Störung der unbewussten Körperfunktionen, wie beispielsweise das Schlucken oder Atmen. Die Nerven, die für diese zuständig sind, sind durch die Krankheit beschädigt. Das Leiden kann viele verschiedene Ausprägungen haben und unterschiedliche Fehlfunktionen hervorrufen. Genaue Details über die Auswirkungen von Solanges Fall gab die Sängerin jedoch nicht preis.

Aus diesem Grund dürfe die 31-Jährige aus ärztlicher Sicht keinen langen Flug auf sich nehmen und danach auftreten. Sie werde daher nicht beim AfroPunk-Festival in der "New Year's Eve Show" in Südafrika singen. "Ich kann nicht in Worte fassen, wie traurig ich bin, nicht für euch performen zu können", entschuldigte sich die Sängerin bei ihren Followern und bedankt sich gleichzeitig bei den Veranstaltern. Sie versprach jedoch, dass sie ihre Show auf jeden Fall nachholen werde.

Solange Knowles bei einer Runway-Show in Santa MonicaRich Fury / Getty
Solange Knowles bei einer Runway-Show in Santa Monica
Solange Knowles, SängerinWENN
Solange Knowles, Sängerin
Solange KnowlesIvan Nikolov/WENN.com
Solange Knowles
Wie findet ihr Solange Knowles Statement zu ihrer Krankheit?509 Stimmen
386
Wirklich mutig. Eine starke Frau
123
Das interessiert mich eigentlich nicht wirklich


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de