Sie gilt als DER deutsche Exportschlager: Heidi Klum (44) ist seit mittlerweile 25 Jahren erfolgreich im internationalen Showbiz unterwegs. Bei Germany's next Topmodel verhilft sie seit Jahren Nachwuchs-Schönheiten zum Durchbruch. Sie selbst startete ihre Karriere auch bei einem Model-Wettbewerb. Ihren prominenten Entdecker traf die Beauty jetzt auf einem Flug und freute sich riesig über das Wiedersehen.

Auf Instagram postete die Powerblondine ein Bild von dem Treffen mit Thomas Gottschalk (67) im Flugzeug: "1992 wurde ich bei dir entdeckt, lieber Thomas Gottschalk. Es ist immer wieder schön dich zu sehen", kommentierte sie den Schnappschuss. Auf ihr Get-Together über den Wolken stießen die beiden Wahlamerikaner mit einem Glas Sekt an. Anfang der 90er Jahre hatte der Moderator in seiner Late-Night-Show auf RTL das Model des Jahres gesucht. Fast wie eine Ausgabe von GNTM anno 1992: Heidi kämpfte sich von Runde zu Runde und holte schließlich den Titel.

Als Gewinn winkte der Ex von Vito Schnabel (31) damals ein ziemlich lukrativer Modelvertrag: Drei Jahre lang wurde ihr garantiert, dass sie Jobs vermittelt bekommt, und zwar mit einem Jahresverdienst von 100.000 US-Dollar. Der Wettbewerb war also nicht nur ein spitzenmäßiger Karriere-Start für Heidi, sondern auch der Anfang einer langjährigen Freundschaft zu Thomas.

Heidi Klum, ModelRachel Murray/GettyImages
Heidi Klum, Model
Heidi Klum beim iHeartRadio Music Festival 2017Xavier Collin / IPA / Splash News
Heidi Klum beim iHeartRadio Music Festival 2017
Heidi Klum bei den InStyle-Awards in Los AngelesNeilson Barnard / Getty Images
Heidi Klum bei den InStyle-Awards in Los Angeles
Glaubt ihr, Heidi hätte es auch ohne den Model-Wettbewerb damals geschafft?1673 Stimmen
423
Ja, sie sieht spitze aus und ist eine clevere Geschäftsfrau!
1250
Nein, der Modelvertrag war ihre Chance auf internationale Kontakte!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de