Das ging schief! In zwei Monaten startet die sechste Staffel von The Voice Kids. Ab Februar suchen Mark Forster (33), Nena (57) und Tochter Larissa Kerner sowie Neu-Coach Max Giesinger (29) nach den besten Nachwuchssängern Deutschlands. Im Vorfeld wird natürlich fleißig die Werbetrommel gerührt, doch ein Spot wurde jetzt abgesetzt!

Der Inhalt gefiel offenbar nicht jedermann: Drei Kinder singen vor einer Haustür das Sternsingerlied "Seht ihr unsern Stern dort stehen". Sie treffen allerdings nicht ganz die Töne, weshalb ihnen die Tür vor der Nase zugeschlagen wird. "Die schönsten Kinderstimmen gibt‘s leider erst im Februar" bewirbt dazu ein Sprecher aus dem Off die neuen "The Voice Kids"-Folgen. Laut Bild forderten neben zahlreichen TV-Zuschauern auch das Kindermissionswerk "Die Sternsinger" der katholischen Kirche das Ende des Videos. Ihre Meinung ist eindeutig: Die Spendensammelaktion am Dreikönigstag werde dadurch ins Lächerliche gezogen.

Der Präsident des Hilfswerks, Dr. Klaus Krämer, freute sich über das Aus des kurzen Einspielers: "Der Werbeclip hat zahlreiche Sternsinger und Freunde der Aktion Dreikönigssingen arg getroffen." Sein Stellvertreter Wolfgang Klose wurde noch deutlicher. Die notwendige Tätigkeit der zahlreichen Sternsinger sei in Verruf gebracht worden, es sei weder humorvoll noch lustig. Laut einer Sat.1-Sprecherin sei dies nie die Absicht gewesen, daher entschuldigte sie sich inständig für den Einspieler. Die Macher wollten nur auf eine witzige Weise auf die neuen Episoden hinweisen.

"The Voice Kids"-Kandidaten mit ihren Coaches im Halbfinale 2016Clemens Bilan/Getty Images
"The Voice Kids"-Kandidaten mit ihren Coaches im Halbfinale 2016
Die Coaches bei "The Voice Kids"SAT.1 / Richard Hübner
Die Coaches bei "The Voice Kids"
Die "The Voice Kids"-Jury 2017The Voice Kids, Sat.1
Die "The Voice Kids"-Jury 2017
Könnt ihr die Kritik verstehen?1388 Stimmen
700
Total! Da ist der Sender eindeutig zu weit gegangen.
688
Nein. Das war doch ein ganz harmloser Werbespot.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de