Nervenflattern am Stranger Things-Set! Zum Ende der zweiten Staffel dreht die Netflix-Serie das Romantiklevel so richtig auf. Nicht nur Eleven (Millie Bobby Brown, 13) und Mike (Finn Wolfhard, 15) wagen ihren ersten Kuss, auch zwischen Lucas (Caleb McLaughlin, 16) und Max (Sadie Sink, 15) knistert es gewaltig. Für die Teenie-Schauspieler gar keine so leichte Aufgabe, wie schon Finn und Millie zugaben – auch Caleb war supernervös vor seinem ersten Filmkuss!

In der amerikanischen Talkshow Harry packte der 16-Jährige jetzt aus: Die Szene, mit der die Produzenten ihn und Sadie komplett überrumpelt hatten, forderte ihn ganz schön heraus. "Ich war sehr nervös, sehr nervös. Ich war nicht bereit", erinnerte sich Caleb. "Wir mussten es ungefähr 100 Mal machen. Es war verrückt!" Eher unfreiwillig halfen ihm zwei Star-Kollegen dann aber, die Setküsse lässig über die Bühne zu bringen.

Die Aufmerksamkeit der vielen Statisten um ihn herum lag nämlich auf seinen Co-Darstellern Finn und Millie. "Es war auch unterhaltsam, denn was mir dann geholfen hat, waren die ungefähr 242 Komparsen um mich herum. Die waren auch alle Fans der Serie und haben darauf geachtet, was bei Eleven und Mike abging", erzählte Caleb. Die romantische Szene stand übrigens zunächst gar nicht im Skript: Der "Lucas"-Schauspieler und Sadie wussten zuvor nichts von ihrem Kuss, wurden aber auch nicht gegen ihren Willen zum Dreh überredet.

Caleb McLaughlin und Sadie Sink, "Stranger Things"-StarsCourtesy Netflix
Caleb McLaughlin und Sadie Sink, "Stranger Things"-Stars
Millie Bobby Brown und Finn Wolfhard in "Stranger Things"Courtesy Netflix
Millie Bobby Brown und Finn Wolfhard in "Stranger Things"
Gaten Matarazzo, Millie Bobby Brown, Sadie Sink, Finn Wolfhard und Caleb McLaughlin bei SiriusXM 201Getty Images / Astrid Stawiarz
Gaten Matarazzo, Millie Bobby Brown, Sadie Sink, Finn Wolfhard und Caleb McLaughlin bei SiriusXM 201
Hättet ihr gedacht, dass Caleb vor seinem Filmkuss so nervös war?326 Stimmen
279
Klar, vor so vielen Leuten jemanden zu küssen, ist besonders als Teenie bestimmt echt schwer!
47
Nein, er wirkte doch so lässig und wie ein routinierter Profi!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de