Hat der Sender den Poptitan entthront? Nach der Quotenkrise im vergangenen Jahr gibt es in der heute beginnenden DSDS-Jubiläumsstaffel eine Komplettumwandlung. Diese Neuerung schlug sich auch auf die Besetzung der Jurystühle nieder: Obwohl Dieter Bohlen (63) Aushängeschild und Chefjuror der Castingshow ist, hatte er bei der Auswahl seiner Kollegen kein Mitspracherecht.

"Diese Jury hat RTL alleine besetzt, da habe ich nicht mitgesprochen und keine Aktien drin", erklärt der Poptitan der Bild. Bei seiner Rückkehr aus dem Urlaub sollen ihm die Namen seiner neuen Sitznachbarn nur formlos mitgeteilt worden sein. Warum Ella Endlich (33), Carolin Niemczyk (27) und Mousse T. (51) in die DSDS-Jury berufen wurden, weiß der 63-Jährige nicht und sagt: "Da müssen Sie RTL fragen." In den Vorjahren soll Dieter großen Einfluss auf die Zusammenstellung der Jury genommen haben. Scooter-Frontmann H.P. Baxxter (53) und Schlagerstar Michelle (45) habe er persönlich in die Show geholt.

Auf Nachfrage der Bild äußerte sich RTL-Sprecherin Anke Eickmeyer zu der Neubesetzung am Jurypult: „Ella ist im Schlager- und Musicalbereich zu Hause, Caro steht für moderne, aktuelle Popmusik, und Mousse T. bringt als international erfolgreicher Musikproduzent einen zusätzlichen professionellen Blickwinkel mit in die Jury. Alle drei ergänzen so an der Seite des Chefjurors die neue DSDS-Jury perfekt!“ Glaubt ihr, dass Dieter jetzt ein Problem mit dem Sender hat? Stimmt ab!

Ella Endlich bei der "Adventsfest der 100.000 Lichter"-Show 2017WENN / Becher
Ella Endlich bei der "Adventsfest der 100.000 Lichter"-Show 2017
Mousse T. beim Leipziger Opernball 2016WENN / Patrick Hoffmann
Mousse T. beim Leipziger Opernball 2016
Carolin NiemczykGetty Images / Brian Dowling
Carolin Niemczyk
Glaubt ihr, dass Dieter jetzt ein Problem mit dem Sender hat?2080 Stimmen
1159
Nein, denn er weiß, dass der wahre Chef der Sender ist!
921
Ja! Schließlich ist er der Poptitan und produziert den Sieger.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de